0

instagram_dreesen-lesen_280.jpg

Pharmazie für die Praxis

Lehrbuch für Pharmazeuten im Praktikum - Handbuch für die Apotheke, Vorbereitung 3. Staatsexamen

89,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar (abholbereit i.d.R. innerhalb 24 Stunden)

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783769270105
Sprache: Deutsch
Umfang: XXIII, 875 S., 218 farbige Illustr., 218 Farbfotos
Format (T/L/B): 4 x 27.6 x 20 cm
Auflage: 7. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Abenteuer Apotheke Nach dem Pharmaziestudium wartet die faszinierende Welt der Apotheke auf Sie -abwechslungsreich und herausfordernd zugleich. Kein Problem für Sie, mit dem bewährten Standardwerk "Pharmazie für die Praxis" an der Hand! Die 7. Auflage, mit neuem Herausgeber und neuer Struktur, führt Sie durch die verschiedenen Stationen des Apothekenbetriebs. Ausgehend vom gesellschaftlichen Auftrag zur Arzneimittelversorgung über die Betrachtung der organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Ausrichtung einer Apotheke, tauchen Sie immer tiefer ein in ihr Inneres. In jedem Bereich finden Sie passgenau die speziellen Infos zu pharmazeutischem Recht und pharmazeutischer Praxis - vom Backoffice über Freiwahl, Offizin und Rezeptur bis hin zur Heimversorgung oder Zytostatikaherstellung. Neben dem wichtigen Themenkomplex "Abgabe von Arzneimitteln und Medizinprodukten auf Rezept" wird vor allem der Königsdisziplin in der Apotheke, der Beratung in der Selbstmedikation, breiter Raum eingeräumt. Die Inhalte orientieren sich an der Approbationsordnung für Apotheker und dem Leitfaden der BAK für die praktische Ausbildung von Pharmazeuten im Praktikum in der Apotheke. "Pharmazie für die Praxis" manövriert Sie sicher durch das praktische Jahr und macht Sie fit für das 3. Staatsexamen! Auch Wiedereinsteiger, ausbildende Apotheken und langjährige Profis profitieren von diesem Lehrbuch und Nachschlagewerk.

Autorenportrait

Dr. Michael Sax, Jahrgang 1977, studierte von 1997-2001 Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Sein Praktisches Jahr absolvierte er in der Löwen-Apotheke in Eltmann und am Lehrstuhl für Pharmazie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 2003 erfolgte die Approbation zum Apotheker. 2006 wurde er mit der Arbeit zum Thema "Nicht-kompetitive NMDA-Rezeptor-Antagonisten: Fest- und Flüssigphasensynthese, Rezeptoraffinität und Struktur-Wirkungsbeziehungen substituierter Piperidinderivate" an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster zum Dr. rer. nat. promioviert. Dr. Michael Sax leitet seit 2006 die Stern-Apotheke in Würzburg. Seit 2014 ist er als Delegierter der Bayerischen Landesapothekerkammer tätig und 3. Vorsitzender des Bezirksverbands Unterfranken des Bayerischen Apothekerverbandes e.V. Im Jahr 2016 wurde er zum ehrenamtlichen Pharmazierat bei der Regierung von Oberfranken ernannt.

Leseprobe