besonderer_besuch_kopf_mitte2_100.jpg

0

dreesen-lesen_auf_instagram_250.jpg

Als Schisser durchs Netz

Eine Berg- und Digitalfahrt der Gefühle

Auch erhältlich als:
14,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar (abholbereit i.d.R. innerhalb 24 Stunden)
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783442316373
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S., 61 farbige Illustr., mit farbigen Abbildun
Format (T/L/B): 2 x 21.5 x 13.5 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Selbst wenn er am liebsten in den Wald flüchtet, das letzte Refugium vor der digitalen Welt - so ganz ohne Computer und Internet kommt auch Bestsellerautor und Marketingprofi Jan Kowalsky nicht aus. Und das ist auch gut so, denn schließlich ist jede Maschine nur so schlau wie der Mensch, von dem sie lernt, oder? In seinem neuesten Reiseabenteuer wagt sich der Schisser in die Weiten und Gefahren des Netzes, die seine abenteuerlustige Frau längst souverän betreten hat. Zögerlich und skeptisch erfährt er Erstaunliches über Künstliche Intelligenz, Apps zum Verlieben und Apps, um von diesen Apps wieder loszukommen, Smombies in Smart Homes inklusive sprechender Kaffeemaschinen und stimmungssensibler Beleuchtungssysteme sowie die raffiniertesten neuesten Geocaching-Methods. Er lernt etwas über die Menschen, die diese komplexe Technik nutzen, erforschen oder fürchten. Und am Ende dieser ungewöhnlichen Reise schafft er es sogar, seine eigene Angst vor der Digitalisierung zu verlieren - und seine Frau abermals für sich zu gewinnen.

Autorenportrait

Illustrator und Marketingmann Jan Kowalsky, geboren 1976, reiste als »Schisser um die Welt« und im Anschluss mit seinem Spiegel-Bestseller durch Funk und Fernsehen. Naturgemäß begegnet er auch der Digitalisierung mit gehöriger Skepsis, aber auch einer großen Portion Humor.